Windows 10 nach dem Backup mit BackupAssist Classic automatisch herunterfahren

Mit der Backup-Lösung BackupAssist Classic können Sie Windows 10 nach Fertigstellung eines Backup-Jobs automatisch herunterfahren. Dazu gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Ihre BackupAssist Konsole
  2. Navigieren Sie zu Verwalten→ Name des gewünschten Jobs→ Skripte
  3. Fügen Sie unter Nach jedem Backup ausführen den folgenden Befehl ein und bestätigen Sie mit Änderung übernehmen:
"C:/windows/system32/shutdown.exe" -s -f -t 300
Der Zahlenwert "300" steht dabei für 300 Sekunden. Dies entspricht der gewünschten Verzögerung, mit der der Shutdown-Befehl ausgeführt wird. Diese Verzögerung ist notwendig, damit das System nach dem Absetzen des Skriptbefehls nicht direkt herunterfährt. BackupAssist Classic benötigt nämlich ein wenig Zeit, um den Backup-Bericht erstellen und den Job abschließen zu können. Ggf. kann der Wert abhängig von Ihrem individuellen System verringert, vielleicht muss er aber auch noch etwas größer gewählt werden.