Senden von False-Positive-/False-Negative-Nachrichten direkt aus der Warteschlange an MDaemon Technologies

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Nachrichten, welche als false-positive in die Quarantäne-Warteschlange des MDaemon Email Server verschoben wurden, für eine weitere Analyse direkt an den Hersteller MDaemon Technologies melden können. Mit der Version 21.0.0 des Mail- und Groupware-Servers gibt es die Möglichkeit solche Nachrichten, die fälschlicherweise von SpamAssassin, Cyren AV oder ClamAV als Spam/Virus eingestuft wurden, an den Hersteller MDaemon Technologies zu melden. 

Um dies zu tun, wählen Sie bitte die "Quarantäne Warteschlange" in MDaemon aus und klicken die betroffene Nachricht mit einem Rechtsklick an. Nun erscheint unter anderem die Option "An MDaemon.com melden als...". Diese wählen Sie aus und können nun eine der vier nachfolgenden Optionen bestätigen: 


Dieses Prinzip lässt sich nicht nur in der Quarantäne-Warteschlange durchführen, sondern auch in jeder anderen Warteschlange des MDaemon Email Server.