Windows Feature Update Script

Mit ConnectWise Automate ist es möglich, auf Windows 10-Workstations aktuelle Feature-Updates zu installieren. Dieser Prozess ist nicht über den Patch Manager, sondern über eigene Skripte abgebildet, die Sie aus dem Solution Center herunterladen können. Da Feature-Updates dennoch im Patch Manager angezeigt werden, empfiehlt es sich, in der Default Approval Policy die Kategorie "Upgrades" auf "Ignore" zu stellen.


Übersicht

Nach dem Download der Skripte finden Sie diese im Windows Control Center unter Automation → Scripts → View Scripts → Maintenance → Patching. Die Namen der Scripte sind wie folgendermaßen:
  • Windows - Install Latest Feature Update
  • Windows - Cleanup Latest Feature Update
Nachdem das Skript "Windows - Install Latest Feature Update" ausgeführt wurde, wird das Skript "Windows - Cleanup Latest Feature Update" in die Warteschlange gestellt. Dieses Skript versucht, die Installationsdateien zu bereinigen, wenn die Installation erfolgreich war. Wenn die Installation fehlgeschlagen ist, erstellt das Bereinigungsskript ein neues Ticket.

In den meisten Fällen sollten Sie nur das Skript "Windows - Install Latest Feature Update" planen müssen. Beide Skripte können jedoch separat ausgeführt werden, falls erforderlich.

Abhängig von verschiedenen externen Faktoren im Netzwerk des Kunden kann der Aktualisierungsprozess etwa zwei Stunden dauern. Obwohl das Skript die Endpoints nicht neu startet, setzt es die Flagge "Neustart erforderlich" auf dem Agent, nachdem ein erfolgreiches Upgrade verifiziert wurde. Es wird dringend empfohlen, diesen Neustart nach Abschluss des Upgrades auf dem Agent so bald wie möglich bei Ihren Kunden durchzuführen, um die Aktualisierung abzuschließen.


Voraussetzungen

  • Das Windows Update Script muss über das Solution Center heruntergeladen werden. Mehr Informationen finden Sie im Artikel: "Installation von Solutions in ConnectWise Automate über das Solution Center"
  • Die Agents müssen mindestens 24GB freien Speicherplatz haben
  • Während der Upgrade-Prozess als Hintergrundaufgabe auf dem Agent läuft, sollten mindestens zwei Stunden für das Update angesetzt werden


Prozessbeschreibung

Windows - Install Latest Feature Update Script Prozess
  • Überprüft, ob der Agent auf Windows läuft.
    • Wenn die Überprüfung fehlschlägt, beendet das Skript mit einem Fehler und einer Protokollnachricht, die den Grund angibt.
  • Aktiviert FasTalk.
  • Überprüft, ob die aktuelle Windows-Version im Registrierungseintrag der Agentenmaschine älter ist als die vom Update Check angegebene Version.
  • Überprüft, ob auf dem Agenten, auf dem das Skript ausgeführt wird, mindestens 24 GB Speicherplatz frei sind.
    • Wenn die Überprüfung fehlschlägt, beendet das Skript mit einem Fehler und einer Protokollnachricht, die den Grund angibt.
  • Lädt das Microsoft Windows Upgrade Assistant-Tool herunter.
  • Überprüft, ob das Microsoft Windows Upgrade Assistant-Tool erfolgreich heruntergeladen wurde.
    • Wenn die Überprüfung fehlschlägt, beendet das Skript mit einem Fehler und einer Protokollnachricht, die den Grund angibt.
  • Führt das Feature Update mithilfe des Microsoft Windows Upgrade Assistant-Tools aus. Dieses Update wird silent (im Hintergrund) durchgeführt, sodass der angemeldete Benutzer nicht unterbrochen wird.
  • Nachdem der Upgrade-Prozess gestartet wurde:
    • Das Skript "Windows - Cleanup Latest Feature Update" wird innerhalb 2,5 Stunden ausgeführt.
    • Das Skript "Windows - Install Latest Feature Update" wird erfolgreich beendet.

Windows - Cleanup Latest Feature Update Script Prozess
  • Aktiviert FasTalk.
  • Überprüft, ob die aktuelle Windows-Version im Registrierungseintrag der Agentenmaschine mit der vom Update Check am Anfang des Installations-Skripts angegebenen Version übereinstimmt.
    • Wenn diese Überprüfung fehlschlägt, wird ein Ticket für den Agenten erstellt, das angibt, dass das Upgrade fehlgeschlagen ist, und das Skript wird mit einem Fehler beendet.
  • Sendet erneut Systeminformationen und versucht, die für das Update verwendeten Installationsdateien zu bereinigen.
  • Setzt die Flagge "Neustart erforderlich" auf dem Agenten.
  • Wird erfolgreich beendet.

Bei Rückfragen oder Problemen treten Sie gerne mit unserem Technical Support in Kontakt.